Senioren

Das „Kümmerer Netzwerk“

Das Projekt fördert den Auf- und Ausbau von ambulanten ehrenamtlichen Unterstützungs- und Entlastungsstrukturen für Seniorinnen und Senioren im niedrigschwelligen Bereich in Mitwirkung der regionalen Kooperationspartner.
Die lokale feste Anlaufstelle dient als Ansprechpartner/in bei Unterstützungs- und Hilfsbedarf als sogenannte Lotsenfunktion.
Durch Fördermaßnahmen und Qualifizierung wird das Engagement der ehrenamtlichen Tätigkeit aufgewertet und erhält so eine professionelle Anerkennungskultur. Wir treffen uns kontinuierlich im Team zu Austauschrunden.

Sie suchen Unterstützung?

Hatten Sie in der letzten Zeit hin und wieder das Gefühl, dass Sie im täglichen Leben gerne ein wenig Hilfe und Unterstützung benötigen? Suchen Sie jemanden, der Ihnen gerne etwas vorliest, mit Ihnen spazieren geht oder...ja, einfach nur einmal für Sie da ist?
Vielleicht kennen Sie jemanden, dem eine aktive Unterstützung im täglichen Leben willkommen wäre, der aber noch nicht weiß, dass es diese Möglichkeit gibt?

Sie möchten helfen?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, etwas von Ihrer Zeit zu verschenken, um älteren Menschen in ihrem Alltag zur Seite zu stehen?
Im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Diakonischen Werk Herzogtum Lauenburg tun Sie nur das, was Sie sich zutrauen, und nur das, was Sie gerne tun. Vom kleinen Botengang bis hin zu einer Freundschaft, die sich ergeben kann: Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die auch Ihr eigenes Leben bereichern können.

Kontakt

Haben Sie Interesse an dieser ehrenamtlichen Tätigkeit? Oder suchen Sie Unterstützung im Alltag? Oder haben Sie allgemeine Fragen zum „Kümmerer Netzwerk“?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt mit unserer Koordinatorin Simone Kroll-Schilke auf. Wir helfen Ihnen, zu helfen. Wir freuen uns auf Sie!

Termine im Rathaus

Jeden Mittwoch lädt Simone Kroll-Schilke vom „Kümmerer Netzwerk“ zur wöchentlichen Sprechstunde in Raumnummer 111 (Souterrain) im Rathaus Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1 ein. Von 11 bis 13 Uhr berät sie bei Fragen rund ums Alter, hilft die richtigen Ansprechpartner für die jeweiligen Anliegen zu finden und gibt Tipps für die ehrenamtliche Mitarbeit.
Um Terminvereinbarungen unter Telefon 0176/79 55 7561 oder per E-Mail: Kuemmerer@Kirche-LL wird gebeten.

2019
03. + 10. Juli
07., 21. + 28. August
04. + 25. September
02., 09., 16., 23. Oktober
06., 13., 20., 27. November
04., 11., + 18. Dezember
2020
08., 15., 22., 29. Januar
 

Termine im Familienzentrum

Die Sprechstunden im Ev. Familienzentrum  St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41 finden an jedem dritten Montag im Monat von 15-17 Uhr im Besprechungsraum statt.

2019
19. August
23. September
21. Oktober
18. November
09. Dezember
2020
20. Januar
17. Februar


------------------
 

Diakonisches Werk Herzogtum Lauenburg
Simone Kroll-Schilke
Koordinatorin „Kümmerer Netzwerk“
Ritter-Wulf-Platz 1
21493 Schwarzenbek
0176 79 55 7561
Kuemmerer@kirche-ll.de
www.diakonie-rz.de