Schwarzenbek Leseabend im Familienzentrum

Bücher - einfach mal schmöckern

Hauen und Stechen – Beziehungsdramen in der Literatur

Wenn es Beziehungsdramen nicht geben würde, dann müssten sie für die Literatur noch extra erfunden werden. Es muss nicht, wie in den Tragödien der Antike, immer zu einem „Hauen und Stechen“ kommen, aber die zwischenmenschlichen Dramen fesseln Leser immer wieder, und das schon seit Jahrhunderten.
Am Freitag, den 11. Oktober stellen Thomas Evers aus der Lesezeit und Jasmin Schmidt aus dem Familienzentrum in kleinen Lesungen die unterschiedlichsten Bücher vor, die alle von den kleinen und großen Dramen ihrer Protagonisten, mal traurig oder humorvoll, mal spannend oder ruhig, erzählen.
Seien Sie dabei, wenn am 11.10.2019 um 19 Uhr im Ev. Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41, die Leselampe angemacht wird.