Kontakt-Treff für Schwangere, frischgebackene Eltern und zugezogene Eltern

Viele Mütter und Schwangere fühlen sich vor allem in der Zeit kurz vor der Geburt alleine. Partner und kinderlose Freunde verbringen den ganzen Tag in der Arbeit, und die Familie wohnt oft kilometerweit weg. Auch die Einschränkungen, die wir auf Grund der Corona Pandemie erleben, belasten zusätzlich.
In dieser Phase, die eigentlich zu den schönsten des Lebens zählen könnte, ist ein gutes Netzwerk deshalb Gold wert.

Wenn Sie sich als frischgebackene oder zugezogene Eltern mit Babys in der ersten Zeit mit ihrem Neugeborenen in Schwarzenbek isoliert fühlen, dann ist ein Kontakttreff genau das richtige für Sie. Hier können Sie ganz unverbindlich und ungezwungen erste Kontakte mit anderen Eltern knüpfen und sich austauschen. Alles natürlich unter Einhaltung der zurzeit gültigen Corona-Regeln.

Hier erhalten Sie auch Informationen zu Elterncafés, Kursen für Eltern mit Babys und Angeboten zur Entlastung des Familienalltags in Schwarzenbek.

Sie erhalten unter anderem auch Informationen zu Elterncafés, Kursen für Eltern mit Babys, Beratungsangeboten und Angeboten zur Entlastung des Familienalltags in Schwarzenbek.

Termine 2021

Mittwoch, 24.03 / 23.06 / 01.09 / 01.12
von 9.30 – 11.00 Uhr

 

Am 24.03. 2021 findet der Kontakt-Treff als Zoom-Veranstaltung statt.

Hände von Mann und Frau die Babyschuhe in der Mitte halten - Copyright: Bruna_Bruna_pixabay_son-1910304_1920

Corona - bedingt besondere Maßnahmen

Auf Grund der Corona-Bestimmungen bitten wir darum, sich auch für die Offenen Treffs anzumelden.

Sie werden vor der Veranstaltung informiert, welche aktuell gültigen Auflagen zur Eindämmung der Pandemie eingehalten werden müssen.
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Einige Veranstaltung werden Online angeboten. Bitte fragen Sie nach.

Anmeldung

Anmeldung und Kontaktaufnahme bitte über die Koordinatorin des Familienzentrums
Jasmin Schmidt unter 04151-89 24 25 oder familienzentrum@kirche-schwarzenbek.de

Ort

Gemeinderaum, Ev. Familienzentrum St. Elisabeth, Verbrüderungsring 41